Ilona Lenk*

wurde in Stuttgart geboren. Sie studierte zunächst Politik- und Literaturwissenschaften an der Albert-Ludwig-Universität Freiburg und wechselte dann an die Freiburger Schauspielschule. Während dieser Zeit entstanden unter ihrer Mitarbeit Bühnenbilder des KIEW (Kammerspiele im E-Werk) Freiburg und Ilona Lenk war auf regionalen Ausstellungen vertreten. Seit 1994 ist Ilona Lenk freischaffend als Malerin und Bühnenbildnerin tätig. Sie arbeitete u.a. am Staatstheater Karlsruhe, Nationaltheater Mannheim, der Staatsoper Stuttgart (Junge Oper), Semperoper Dresden (Junge Oper), New Israelian Opera Tel Aviv und an der Württembergischen Landesbühne Esslingen. Am Theater Baden-Baden entwarf Ilona Lenk die Kostüme u.a. für das Musical SUGAR (MANCHE MÖGEN'S HEISS) und für TRÄUMEREIEN UM EIN SOMMERHAUS von Alan Ayckbourn.

KOSTÜME:
DER TOLLE TAG ODER FIGAROS HOCHZEIT >>
DIE DREIGROSCHENOPER >>