Benjamin Bracher*

1971 in Basel geboren, studierte Germanistik an der Universität Bern und an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Anschließend an eine einjährige Dramaturgieassistenz am Theater Bielefeld war Benjamin Bracher von 2001 bis 2004 Dramaturg am Stadttheater Bern. Von 2004 bis 2016 Chefdramaturg am Theater Baden-Baden. 2002 Teilnahme am 38. Internationalen Forum junger Bühnenangehöriger, Berlin. 2007/2008 Weiterbildung Theater- und Musikmanagement an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Inszenierungen am Theater Baden-Baden im Spiegelfoyer: "Empfänger unbekannt" von Kressmann Taylor, "Berth und Olli. Nicht nur ein Liederabend" und "Die Sanfte" von Fedor M. Dostoevskij.

DRAMATURGIE:
AM HANG (DE) >>
DANTONS TOD >>
DAS FRÄULEIN VON SCUDERI >>
DIE DREIGROSCHENOPER >>

INSZENIERUNG:
BASH - STÜCKE DER LETZTEN TAGE >>