Tim Hebborn*

geboren 1985, studierte von 2011 bis 2015 Regie an der Folkwang Universität in Essen/Bochum. Während des Studiums erarbeitete er Inszenierungen von Horváth, Sarah Kane und Grabbe im Pina Bausch-Theater Essen und am Rottstraße5-Theater in Bochum. Mit PHAIDRAS LIEBE wurde er zum Encounter Festival nach Tschechien eingeladen. Folkwang-Theaterprojekte führten ihn auf Reisen in Länder wie Ungarn, Mazedonien und Portugal.

Mit seiner Abschlussinszenierung JUDITH von Hebbel nahm er am Körber Studio 2015 am Thalia Theater in Hamburg teil. Zuletzt inszenierte er am Theater Bielefeld FRÜHLING DER BARBAREN von Jonas Lüscher und die Uraufführung ANNIE OCEAN von Mario Salazar - beide zusammen mit der Bühnenbildnerin Sophia Lindemann, mit der er nun auch gemeinsam PATRICKS TRICK enwirft.

Neben seiner Tätigkeit als Theaterregisseur arbeitet er zusammen mit seiner Frau als Drehbuchautor für verschiedene Filmproduktionsfirmen.

INSZENIERUNG:
PATRICKS TRICK >>
PIPPI LANGSTRUMPF >>