Moira Fetterman erhielt ihre Ausbildung als klassische Balletttänzerin und Choreographin an der Indiana University in Bloomington, American University in Washington D.C. und an der Martha Graham School in New York City. Nach dem sie ihre aktive Bühnenkarriere in Deutschland beendet hatte, gründete sie Ende der achtziger Jahre das Moira Fetterman Ballett. Die Europäische Kulturstiftung „Pro Europa“ zeichnete Moira Fetterman im Jahr 2008 mit dem Regio-Preis für Choreographie und Bühnentanzausbildung aus. Am Theater Freiburg präsentierte sie in den vergangenen Jahren Choreographien u.a. zu „Der Feuervogel“,  „Petruschka“, „Romeo und Julia“ und „Ein Sommernachtstraum“. Außerdem zeichnete sie im Jahre 2013 für die Choreographie in der Operette „Die Csárdásfürstin“, ebenfalls am Theater Freiburg, verantwortlich. Am Theater Baden-Baden erarbeitete sie in der Spielzeit 2016/17 die Choreographie zu ANATEVKA.

CHOREOGRAPHIE:
ANATEVKA >>
FAST NORMAL (NEXT TO NORMAL) >>