Angebote für Pädagog*innen

PÄDAGOG*INNEN-TREFF

Zu ausgewählten Inszenierungen findet im Theater der PÄDAGOG*INNEN-TREFF statt. Hier können Sie nicht nur PROBEGUCKEN, sondern auch viel Wissenswertes über die Inszenierung und das Stück erfahren, so dass Sie Ihren Theaterbesuch selbstständig spielpraktisch vor- oder nachbereiten können. Zu unserem Weihnachtsmärchen DAS KALTE HERZ bieten wir zudem einen zweistündigen WORKSHOP an. Freuen Sie sich auf einen Austausch in entspannter Atmosphäre!

Die Pädagog*innen-Treffs in der Spielzeit 2018/19 finden statt am:

CABARET Donnerstag, 11.10.2018, 18:00 Uhr

DER GOLDNE TOPF Dienstag, 13.10.2018, 18:00 Uhr

DAS KALTE HERZ Donnerstag, 22.10.2018, 11:00 Uhr Probegucken, 14:00 Uhr Pädagog*innen-Treff

ROBINSON & CRUSOE Mittwoch, 09.01.2019, 18:00 Uhr

DER STEPPENWOLF Donnerstag, 17.01.2019, 18:00 Uhr

VORSCHAU SPIELZEIT 18/19 Dienstag, 02.07.2019, 17:00 Uhr, anschl. Vorstellungsbesuch WEISSE ROSE

Im Anschluss an die Pädagog*innen-Treffs ist immer ein PROBEGUCKEN möglich

 

PROBEGUCKEN

Als Pädagog*in können Sie beim PROBEGUCKEN kostenfrei eine Hauptprobe besuchen und entscheiden, ob sich die Inszenierung für Ihre Klasse eignet.

 

BEGLEITMATERIAL

Zu jedem Stück des Jungen Theaters gibt es eine theaterpädagogische Materialmappe. Unsere Materialien beinhalten Informationen zur Inszenierung, Beobachtungsfragen für den Vorstellungsbesuch und spielpraktische Übungen zur Vor- und Nachbereitung. Unser Begleitmaterial erhalten Sie auf Anfrage per E-Mail.

Anmeldung zu allen Angeboten für Pädagog*innen und das Begleitmaterial unter theaterpaedagogik@baden-baden.de

 

BERATUNG

Sie wollen mit Ihrer Klasse oder Einrichtung eine unserer Produktionen besuchen, wissen aber noch nicht, welches das passende Stück für Ihren Unterricht ist? Wir beraten Sie telefonisch, bei Klassenbesuchen oder im Rahmen einer Lehrerkonferenz oder Teamsitzung.

 

THEATER-AG-BERRATUNG

Gerne werfen wir einen Blick von außen auf die bereits erarbeiteten Szenen Ihrer Theater-AG und geben Ihnen Tipps zum Weitermachen. Wir zeigen Ihnen neue Spiele, Übungen und geben Ihnen passende künstlerische Arbeitsweisen an die Hand. Jede Gruppe kann ein Mal pro Schuljahr einen kostenfreien Beratungsbesuch in Anspruch nehmen.