08.06.2017

Gemeinsam für Vielfalt - Vortrag "Die Globalisierung und ihre Auswirkungen"

Mit der Veranstaltungsreihe „Gemeinsam für Vielfalt – Reden über das, was uns entzweit“ des Deutschen Bühnenvereins zeigen gerade mehrere Theater in Baden-Württemberg Flagge für eine offene, freiheitliche und demokratische Gesellschaft.

Neben Heidelberg und Karlsruhe nimmt auch das Baden-Badener Theater daran teil und hat sich hier mit dem Forum Zukunft, der Stadt Baden-Baden, dem Deutschen Bühnenverein und der Offenen Gesellschaft zusammengetan. Gemeinsam realisieren sie an Fronleichnam, 15. Juni um 19:30 Uhr im Theater den Vortrag „Die Globalisierung und ihre Auswirkungen“. Hier spricht der Ulmer Professor Franz-Josef Radermacher über Globalisierung, deren Entwicklung und Vor- und Nachteile sowie die Ursachen von Migration.

Bekannt geworden ist Radermacher vor allem durch sein Eintreten für eine weltweite ökosoziale Marktwirtschaft und durch sein Engagement in der Global Marshall Plan Initiative.

Eröffnen werden die Veranstaltung Intendantin Nicola May und Oberbürgermeisterin Margret Mergen mit einem Grußwort.

Der Eintritt ist frei.