09.06.2018

STADTSPAZIERGANG am TAG DER OFFENEN GESELLSCHAFT

Für Demokratie, Freiheit und Offenheit in der Gesellschaft zieht das Theater Baden-Baden am Samstag, 16. Juni - der Tag der Offenen Gesellschaft - mit einem STADTSPAZIERGANG durch die Stadt. An drei ausgewählten Stationen liest Intendantin Nicola May aus Gerhard L. Durlachers "Ertrinken. Eine Kindheit im 'Dritten Reich'" und beteiligt sich damit auch an der Aktion "Eine Stadt liest ein Buch". Krönender Abschluss wird ein Kuchen-und-Kaffee-Picknick vor dem Theater sein.

Startpunkt des STADTSPAZIERGANGS ist die Schule, die Gerhard L. Durchlacher zu Kinderzeiten besucht hat: die Vincenti-Schule Baden-Baden. Beginn ist um 14:30 Uhr. 

Eintritt frei. Anmeldungen unter leona.lejeune@baden-baden.de