NUR DREI WORTE (DSE)

eine bissige Gesellschaftskomödie von Joanna Murray-Smith. Aus dem Englischen von Peter und John von Düffel

„Wir leben in einem Kartenhaus, und wenn man eine Karte aus der Mitte zieht, bricht alles zusammen.“

Zwei Pärchen, die miteinander und zu viert durch Dick und Dünn gegangen sind: Mit Vierzig plus wähnte man die schlimmsten Krisen hinter sich zu haben – als eines Abends das eine Paar dem anderen beiläufig eröffnet: „Wir trennen uns“. Was auf den ersten Blick das gute Recht zweier Menschen in einer freien Welt zu sein scheint, erweist sich in der Konsequenz als Flächenbrand der Zerstörung. Von Sex bis Kunst­geschmack, von harmlosen Gewohnheiten bis Fernreisen: Alles steht nun auf dem Prüfstand, und nicht weniger als die Liebe wankt die Freundschaft. Mit Gedanken­schärfe und Humor zeigt Murray-Smith vier Individuen, die um ihr Leben kämpfen und neu ausloten müssen, auf wen und was sie sich in einer unsteten Welt überhaupt noch verlassen können.

Schulen buchen für Gruppenpreise bitte ausschließlich über ticketservice@baden-baden.de

Bitte beachten Sie, dass die im ABO laufenden Vorstellungen aus technischen Gründen erst ab dem 15. August 2018 buchbar sind. Wir bitten um Ihr Verständnis!

  • INSZENIERUNG: Otto Kukla* >>
  • BÜHNE: Otto Kukla* >>
  • KOSTÜME: Annie Lenk* >>

TERMINE:
So 03.02.2019, 11:00 (Matinee) Uhr
Fr 15.02.2019, 20:00 Uhr
Sa 16.02.2019, 20:00 Uhr
So 24.02.2019, 19:00 Uhr
Mi 06.03.2019, 20:00 Uhr
Fr 15.03.2019, 20:00 Uhr
So 17.03.2019, 15:00 Uhr
Sa 23.03.2019, 20:00 Uhr
Do 28.03.2019, 20:00 Uhr
Fr 29.03.2019, 20:00 Uhr

Bitte beachten Sie, dass die vollständige Vorstellungsübersicht jeweils am 15. des Vorvormonats online gestellt wird.


GÄSTEBUCH:

Wir freuen uns auf Ihren Kommentar zum Stück.