MAX WIRD REICH

Schauspiel-Comedy mit Max Ruhbaum

Max sieht sich in Baden-Baden um. Und ihm ist, als hätten die anderen mehr Geld als er. Gut, er ist nicht ans Theater gegangen, um reich zu werden – aber um so zu tun als ob. Wie kann es sein, dass er zig Personen auf die Bühne gebracht hat und immer nur Gage für einen bekam? Dass er so viel vermag und null Vermögen hat? Dass es immer nur zum Wein aus dem unteren Regal reicht? Max will nicht, dass es reicht. Er will reich sein. „Wenigstens mehr verdienen als die anderen. Die verdienen ja auch mehr, als sie eigentlich verdienen.“

Geld alleine macht nicht glücklich. Aber das Geld soll nicht alleine sein. Es soll bei Max sein.

JETZT REICHT'S! MAX WIRD REICH!!!

 

Übrigens: MAX WIRD REICH ist als Silvesterspecial am 31. Dezember um 18:00 Uhr auf der Vorbühne im Theater zu sehen. Karten sind online über den Termin erhältlich.

  • INSZENIERUNG: Philipp Löhle* >>
  • BÜHNE UND KOSTÜME: Sebastian Ganz >>

  • BESETZUNG:
    Max Ruhbaum >>

PRESSESTIMMEN:

"Das Publikum ist begeistert ob der spielerischen Leistung, die Max Ruhbaum in seinem Ein-Mann-Stück hautnah auf die Bühne bringt. Der anfangs aufgebaute Spannungsbogen bleibt bis zum Ende erhalten und man fiebert mit Max mit, der wie besessen hinter dem Geld herläuft."
BNN, Beatrix Ottmüller

GÄSTEBUCH:

Wir freuen uns auf Ihren Kommentar zum Stück.