WER IST WIR UND WAS HAT BARBIE DAMIT ZU TUN?

Ein Recherche-Projekt des U22 zum Thema Geschlecht und Identität

[14+]

Tagtäglich werden wir daran erinnert, was für ein Geschlecht wir haben und dazu aufgefordert uns als Mann oder Frau zu identifizieren.

In WER IST WIR UND WAS HAT BARBIE DAMIT ZU TUN? spürt der Jugendclub U22 gesellschaftliche Rollen auf und lenkt den Blick auf Identifikationsmodelle in Film, Text und den sozialen Medien. Dabei steht für die Jugendlichen besonders die Frage nach den Erwartungen, die an sie gerichtet werden im Vordergrund. Wie muss ich als Junge oder Mädchen heute aussehen, um von der Peer Group akzeptiert zu werden? Sind Stereotype immer diskriminierend? Wofür wird man als Junge oder Mädchen blöd angemacht oder ausgelacht? Warum dürfen Mädchen Jungs-Klamotten tragen, aber umgekehrt geht das gar nicht? Die Jugendlichen gehen diesen und anderen Fragen nach und fassen Ihre Ergebnisse in Form einer Collage zusammen. Das Textmaterial basiert größtenteils auf Gesprächen, welche die Teilnehmer miteinander und mit anderen Partnern geführt haben.

Schulen buchen für Gruppenpreise bitte ausschließlich über ticketservice@baden-baden.de

  • INSZENIERUNG: Isabell Dachsteiner >>
  • BÜHNE UND KOSTÜME: Sebastian Ganz >>

GÄSTEBUCH:

Wir freuen uns auf Ihren Kommentar zum Stück.